Spieletipps

Tschu-tschu, kleine Eisenbahn

  • Verlag: Haba (2018), Autor: Felix Beukemann
  • Spielekategorie:
  • Laufspiel
  • Altersempfehlung:
  • ab 3 Jahren
  • Zusatzinformationen:
  • Für 2 bis 4 Spieler_innen, Spieldauer: 5-10 Minuten

Beschreibung:

Ab in den Sommerurlaub! Bei einer lustigen Zugfahrt sind alle gerne mit dabei. Doch wer transportiert die meisten Fahrgäste zu den eigenen Reisezielen?

Zu Beginn des Spiels puzzeln die Spieler_innen gemeinsam den großen Spielplan voller Zugstrecken zusammen und bringen die Holz-Lokomotive in ihre Startposition. Reihum würfeln die Kinder mit dem Farbwürfel und versetzen eine der bunten Weichen auf dem Spielplan. So entsteht ein neuer Weg, der mit dem Zug befahren werden kann. Am Bahnsteig angekommen, nehme ich das oberste Plättchen vom Stapel und bringe die darauf abgebildeten Fahrgäste zu einem ihrer Wunschziele. Jedem/Jeder Spieler_in ist dabei ein Zielbahnhof zugeordnet und so ist es das Ziel, möglichst viele Fahrgäste an den eigenen Ort zu befördern. Sind alle Tickets aufgebraucht, endet das Spiel und die Kinder legen alle gesammelten Tickets in einer langen Reihe nebeneinander auf. Wer die längste Reihe hat, gewinnt.

Mit drei Spielvarianten ist bei "Tschu-tschu, kleine Eisenbahn" für Abwechslung gesorgt. Das Basisspiel eignet sich bestens für Spiel-Einsteiger_innen: Beim Würfeln und Ziehen mit der Lokomotive lernen die Kleinsten die Grundlagen erster Regelspiele kennen. Die schöne Holzlokomotive und der liebevoll illustrierte Spielplan laden zum Erkunden und freien Spielen ein. Die Spielvarianten ermöglichen erste kleinere taktische Entscheidungen, da die Weichen selbst gestellt werden können.

In Kooperation mit