Spieletipps

Würfelwürmchen

  • Verlag: Haba (2018), Autor: Tim Rogasch
  • Spielekategorie:
  • Laufspiel
  • Altersempfehlung:
  • ab 2 Jahren
  • Zusatzinformationen:
  • Für 1 bis 3 Spieler_innen, Spieldauer: 5 bis 15 Minuten

Beschreibung:

„Würfelwürmchen“ ist ein liebevoll gestaltetes Würfel-Lauf-Spiel für die Allerkleinsten mit einer Glühwürmchen-Figur, die im Dunklen leuchtet! Drei Spielideen laden zum Würfeln, Suchen, Zählen und Stapeln ein. Glühwürmchen Gloria und Raupe Ralf sind dabei die Hauptfiguren, aber auch bei den Illustrationen auf den bunten Laubblättern gibt es so einiges zu entdecken.

Bei der ersten Spielvariante legen die Spieler_innen gemeinsam einen Laufweg aus Blättern auf den Tisch. Es wird gewürfelt und Raupe Ralf Schritt für Schritt nach vorne gezogen. Doch Glühwürmchen Gloria lässt sich nicht so einfach fangen und flattert immer wieder davon. Werden sich die beiden rechtzeitig treffen, um gemeinsam spielen zu können?

Bei der Spielidee „Was krabbelt denn da“ fliegt Gloria von Blatt zu Blatt und lädt die Kinder zum Zählen ein. Ein Blatt wird umgedreht und zeigt auf der Rückseite eine Ameise. Nun stellt sich die Frage: Wie viele Ameisen sind insgesamt auf den Blättern zu sehen? Wer richtig liegt, darf das gerade aufgedeckte Blatt behalten.

Für Baumeister_innen ist die „Kribbel-Krabbel-Stapelei“ genau das Richtige! Gemeinsam versuchen die Kinder aus den Blättern einen möglichst hohen Turm zu stapeln.

Die abwechslungsreichen Spielideen machen „Würfelwürmchen“ zu einem idealen ersten Regelspiel für die jüngsten Spieler_innen. Je nach Interesse des Kindes können die unterschiedlichen Varianten nach Lust und Laune ausprobiert werden. Die Spielregel liefert zudem Ideen für Sprechanlässe und altersgerechte Hintergrundinformationen zu den im Spiel vorkommenden Tieren. Die Abenteuer mit der herzigen Raupe und dem putzigen Glühwürmchen sind für Groß und Klein ein bezauberndes Spielerlebnis!

In Kooperation mit