Workshop zu Informations-Kompetenz
  • ©jugendportal

  • Gruppen willkommen
  • Anmeldung erforderlich
  • Nur für Schulklassen

Schulstufe: 5.-9. Schulstufe

Wo kann man sich Informationen beschaffen?
Welche Informationen sind vertrauenswürdig und wie finde ich das raus?
Wie werden Informationen weitergegeben?
Was ist fake, was ist echt?

Auf spielerische Weise lernen die Jugendlichen, wie man Informationen bewertet und wie man mit Infos umgeht.
Je nach Gruppe/Klasse passen wir den Workshop den Bedürfnissen und Voraussetzungen an.
Ein fixer Bestandteil ist das Kennenlernen der WIENXTRA-Jugendinfo. 

Auf Wunsch setzen wir für Ihre Gruppe je nach Bedarf und Interesse auch thematische Schwerpunkte (z.B. Berufsorientierung oder Kinder- und Jugendrechte). 

Organisatorisches:

  • Der Workshop dauert ca. zwei Stunden und ist kostenlos.
  • Bevorzugt finden die Termine vormittags von 10 bis 12 Uhr statt.
  • Bitten Sie die Jugendlichen, ihr Smartphone mitzunehmen, wir arbeiten damit.


Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns per Mail oder telefonisch 01/4000 84 100.


Ziele:

  • Die Jugendlichen wissen, wie sie sich vertrauenswürdige Informationen beschaffen können.
  • Die Jugendlichen hinterfragen Infos, die sie online finden.
Zurück zur Übersicht

Ort

WIENXTRA-Jugendinfo
Babenbergerstraße 1 / Ecke Burgring
1010 Wien

  • U-Bahn: 2, Museumsquartier
  • Straßenbahn: 1, 2, 71, D, Babenbergerstraße

Infos zur Anmeldung

Michaela Münster

Terminvereinbarung notwendig!


Veranstalter

WIENXTRA-Jugendinfo
Babenbergerstraße 1 / Ecke Burgring
1010 Wien

Karte

In Kooperation mit
XS SM MD LG