Klettern und Bouldern ist in den letzten Jahren zur den Trendsportarten schlecht hin geworden. Wer nicht die Zeit und/oder das Geld hat, diesem Hobby in der Natur nachzugehen, dem stehen in Wien ein vielfältiges Angebot an Kletter-/Boulderhallen Indoor & Outdoor zur Verfügung. 

In den Kletter- und Boulderhallen werden auch Kurse und Workshops für Einsteiger_innen bis Profis angeboten. 

WIENXTRA-Tipp: Oft ist die Benützung der Halle nach einem Workshop gratis.

Für alle Stadtentdecker_innen gibt es auch Tipps zu freizugänglichen Wänden, an denen man sich gratis und jederzeit versuchen kann.



Wie hoch ist das Risiko?

Die Sicherheitsvorkehrungen sind bei einem durchorganisierten Eventspektakel wie Spider Rock XL klar geregelt.

Bei Extremsportarten wie Klettern heißt es Selbstverantwortung zu übernehmen, denn die Sicherheit muss vorgehen.

Neulinge sollten unter Anleitung von Profis das notwendige Know-How erlernen und ebenso abschätzen lernen, welches Risiko sie eingehen können.


Gratis Klettern & Bouldern

Boulderanlage Bruno-Pittermann-Platz

  • Betonelement mit 3 m hohen Kletterwänden
  • jederzeit und kostenlos zugänglich

Die Kraxlerei

  • Kletterhalle mit 300 m²
  • gratis klettern und Vergünstigungen von Kurse für Mitglieder des Alpenvereins

Urban Boulder

  • mit etwas Erfahrung kann man sich auch Kletterwege direkt in der Stadt suchen
  • Achtung: überschätze deine Fähigkeiten nicht und bleibe auf der sicheren Seite!
  • Urban Boulder Facebook Gruppe

Urban Boulder - Vienna Walls

Klettern mitten in der Stadt - wo und wann du willst!



Klettern & Bouldern - Indoor & Outdoor

(Die Outdoorflächen werden meist nur von April bis Oktober betrieben!)

Alpenverein Sektion Gebirgsverein

Indoor:

  • Vorstiegswand: max. 17 m hoch, 120 m²
  • Boulderfläche: 320 m², davon 65 m² Dachkletterfläche

boulderbar vienna

Indoor:

  • Boulderfläche: max. 4,5 m hoch, 1.180 m²

Outdoor:

  • Boulderfläche: max. 4,3 m hoch, 120 m²

boulderbar wienerberg

  • Boulderfläche: max. 4,5 m hoch, 1.300 m²

Boulderhalle Neuwaldegg

Indoor:

  • Boulderfläche: max. 10 m hoch, 300 m²

Nur für registrierte Kunden, rund um die Uhr geöffnet

Edelweiss Center (OeAV)

Indoor:

  • Boulderfläche: über 1.000 m², davon 100 m² Dachkletterfläche

Die Kletterei - Kletterzentrum Klosterneuburg

Indoor:

  • Vorstiegswand: max. 14 m hoch, 670 m²
  • Boulderfläche: 250 m²

Outdoor:

  • Vorstiegswand: max. 12,5 m hoch, 300 m²
  • Boulderfläche: 40 m²

Kletterhalle Marswiese

Indoor:

  • Vorstiegswand: max. 16 m hoch, 1.674 m²
  • Boulderfläche: 543 m² 

Kletterhalle Wien (Naturfreunde)

Indoor:

  • Vorstiegswand: 16 m hoch, 2.300 m²
  • Boulderfläche: 400 m²

Outdoor:

  • Boulderfläche: 300 m²
  • Kletterfläche auf Natursteinblöcken: 150 m²
  • Slackline-Parcours

Kletterzentrum Austria (OeAV)

Indoor:

  • Vorstiegswand: max. 20 m hoch, 700 m²
  • Boulderfläche: 160 m²

Kletterzentrum Flakturm (OeAV)

  • Vorstiegswand: 34 m hoch, 700 m²
  • überdachter Boulderbereich

Österreichischer Touristenklub

Indoor:

  • 2 Vorstiegswände: 15 m hoch, 950 m²

Vienna City Rock (OeAV)

Indoor:

  • Vorstiegswand: 189m²

Outdoor:

  • überdachte Boulderfläche: 77 m²

Hochseilgärten

Hochseilklettergärten

Hochseilklettergarten im Strandbad Gänsehäufel

  • Besonderheiten: Giant-Swing und FreeFall
  • Boulderwände
  • Slackline-Parcours

Hochseilklettergarten Donauinsel

  • jeden 1. Freitag im Monat Nachtklettern bei Flutlicht bis 22:00

Waldseilpark Kahlenberg

  • gratis Slackline-Area
  • jeden Freitag und Samstag Nachtklettern bis 23:00 

Besondere Angebote

Dies und das

Spider Rock XL

  • Flying Fox: Am 380 m langen Seil hängend alleine oder zu zweit über die U2 und das Hafenbecken der Marina schweben

Windobona Indoor Skydiving

  • Im Windkanal fliegen und sich wie ein/e Fallschirmspringer*in fühlen

Gut zu wissen

  • Manche der angeführten Aktivitäten sind mit hohen Kosten verbunden. Als Grundsatz kann gelten: Je höher der Aufwand, desto teurer das Vergnügen.
  • Viele der Anlagen sind im Freien und nur bei Schönwetter geöffnet.
  • (Anfänger_innen-)Kurse und Gruppenbesuche sind oft auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten möglich.
  • Leihausrüstungen werden fast überall zur Verfügung gestellt.
  • Bei manchen Aktivitäten gibt es Einschränkungen. Eventuell ist die Benützung an körperliche Größe und/oder an eine Altersbegrenzung gebunden, oder es ist die Einwilligung der Erziehungsberechtigten erforderlich.

Letzte Aktualisierung: August 2020

In Kooperation mit
XS SM MD LG