Reisestipendien

Infos A-Z » Auslandsaufenthalt » Reisestipendien

Klingt eigentlich zu gut um wahr zu sein: finanzielle Unterstützung fürs Reisen? Ein paar Möglichkeiten speziell für junge Leute gibt es aber dann doch.

Und bevor es losgeht wirfst du am besten noch einen Blick auf unsere 10 Top-Tipps für nachhaltiges Reisen


Discover EU Travelpässe

  • Mit der Initiative Discover EU vergibt die Europäische Kommission Travelpässe an 18-Jährige aus allen EU-Mitgliedstaaten. In der Regel werden die Travelpässe zweimal im Jahr im Rahmen einer Verlosung vergeben (bisher im Mai/Juni und November/Dezember).
  • Die Gewinner_innen können dann bis zu 30 Tage mit dem Zug in Europa unterwegs sein. Die Travelpässe decken nur die Fahrtkosten, alle anderen Kosten müssen selbst getragen werden. Als Botschafter_in für Discover EU berichtest du dann auf Instagram, Facebook oder Twitter über deine Erlebnisse.
  • Mehr Infos und aktuelle Ausschreibungen findest du am Europäischen Jugendportal

Schwarzkopf-Stiftung Reisestipendium

  • Die Schwarzkopf-Stiftung vergibt jährlich Reisestipendien von bis zu 600 Euro an junge Europäer_innen zwischen 18 und 27 Jahren.
  • Die Bewerbungsfrist für das Reisestipendium läuft in der Regel bis Anfang Mai und die Reisen sollen zwischen 2 und 6 Wochen dauern. Während der Reise beschäftigst du dich mit aktuellen politischen und sozialen Fragen und dokumentierst deine Erfahrungen mit Videoblogs, Fotos oder Texten.
  • Mehr Infos und Details zur Bewerbung gibt es meistens zu Jahresbeginn auf der Website der Schwarzkopf-Stiftung

zis-Reisestipendium

  • Die zis-Stiftung vergibt Reisestipendien in der Höhe von 600 Euro an Jugendliche, die mit einem selbst geplanten Projekt abseits des Massentourismus auf Reisen gehen möchten. Du entscheidest selbst welches Reisethema zu dir passt (z.B. Kunst, Natur, Sport oder Politik).
  • Es können sich Jugendliche aller Nationalitäten im Alter von 16 bis 20 Jahren bewerben. Du musst mind. 4 Wochen unterwegs sein und ohne Flugzeug reisen. Während deiner Reise schreibst du Tagebuch und danach einen Projektbericht. Bewerbungsschluss ist in der Regel Mitte Februar.
  • Mehr Infos und aktuelle Ausschreibungen findest du auf der Website der zis-Stiftung.  

Tourist_in sein ist dir nicht genug?

Bei einem Freiwilligeneinsatz kannst du für eine gewisse Zeit im Ausland leben und dort in einem Projekt oder einer Organisation mitarbeiten. Verpflegung und Unterkunft werden meistens zur Verfügung gestellt. Für bestimmte Freiwilligenprojekte gibt es auch eine Förderung.

Wichtige Infos und Tipps findest du unter Freiwillig Arbeiten im Ausland


Letzte Aktualisierung: Juli 2019

In Kooperation mit
XS SM MD LG