Workshops der wienXtra-jugendinfo

Infos A-Z » Workshops der wienXtra-jugendinfo

Als wienXtra-jugendinfo bieten wir folgende kostenfreie Workshops an:

  • Workshop Jugendrecht rund um das Thema Jugendschutz (für Schulen)
  • Workshop "Nix wie weg! - Wege ins Ausland" (für Schulen)
  • Infokompetenz-Workshop: "Lern die jugendinfo kennen" (für alle)

Interesse? Bitte melden Sie sich bei uns, weitere Infos sowie unsere Kontaktdaten finden Sie unten.



Allgemeine Infos zu den Workshops


Für all unsere Angebote gilt: 

  • Die Workshops sind kostenfrei. 
  • Geleitet werden die Workshops von zwei jugendinfo-Mitarbeiter_innen.
  • Begleitpersonen dürfen sehr gern teilnehmen, müssen aber nicht.
  • Die Workshops finden in den Räumlichkeiten der wienXtra-jugendinfo statt. Der Vorteil liegt darin, dass die Teilnehmer_innen somit auch die Örtlichkeiten und Angebote der jugendinfo kennenlernen. Ausnahmsweise können die Workshops "Recht für junge Leute" und "Nix wie weg" auch in der Schule (innerhalb Wiens) abgehalten werden.

Für Terminvereinbarungen kontaktieren Sie uns bitte per Mail oder telefonisch unter 01/4000-84 100.


Workshop Jugendrecht

  • Wie lange darf ich fortgehen?
  • Wann darf die Polizei mich nach einem Ausweis fragen?
  • Ab wann ist es erlaubt Alkohol zu trinken?
  • Müssen meine Eltern zustimmen, wenn ich mich piercen will?
  • Ab wann darf ich Sex haben?

Junge Menschen haben viele Fragen rund um das Thema Recht und Jugendschutz. Der jugendinfo-Workshop vermittelt altersadäquat und zielgruppenorientiert rechtliche Grundkenntnisse für junge Menschen.

Inhaltlich geht es um das Jugendschutzgesetz, Sexualität, Drogen, Finanzielles, Körper und Gesundheit...
Ausreichend Platz gibt es ferner für Fragen aller Art und Diskussionen zu den einzelnen Themen.

Organisatorisches:

  • Der Workshop dauert 2,5 - 3 Stunden mit Pausen
  • Das Angebot ist kostenfrei.
  • Der Workshop findet in den Räumlichkeiten der wienXtra-jugendinfo statt.
  • Beim Workshop werden die Fragen und Anliegen der Schüler_innen vertraulich behandelt.
  • Bitte informieren Sie die Schüler_innen darüber, dass diese eine kleine Jause mitbringen. Getränke gibt es bei uns vor Ort.

Für weitere Informationen sowie für Terminvereinbarungen kontaktieren Sie uns bitte per Mail oder telefonisch unter 01/4000-84 100.

Ziele:

  • Die Auseinandersetzung mit grundsätzlichen Rechten und Pflichten.
  • Die Stärkung der Selbstsicherheit der Jugendlichen im Umgang mit Recht und Gesetz.

Zielgruppe:

  • Schüler_innen der 8. und 9. Schulstufe NMS, WMS, PTS (max. bis 15 Jahre) aus Wiener Schulen

Infokompetenz-Workshop "Lern die jugendinfo kennen"

Um die Angebote der wienXtra-jugendinfo kennenzulernen und sie danach auch eigenständig zu nutzen, können Schulklassen und Jugendgruppen in die jugendinfo auf Besuch kommen.


Auf Wunsch setzen wir für Ihre Gruppe je nach Bedarf und Interesse einen thematischen Schwerpunkt. 

In Vergleich online - offline wird die Infokompetenz der Teilnehmer_innen gestärkt, da sie im Zuge der Aufgabenstellung selbstständig nach relevanten Informationen rund um jugendliche Anliegen suchen werden.

  • Der Workshop dauert ca. zwei Stunden und ist kostenlos.
  • Bevorzugt finden die Termine vormittags von 10 bis 12 Uhr statt.

Für weitere Informationen sowie für Terminvereinbarungen kontaktieren Sie uns bitte per Mail oder telefonisch unter 01/4000-84 100.


Workshop Nix wie weg!

Junge Menschen wollen oft nach der Matura oder während der Ausbildung ins Ausland, um Erfahrungen zu sammeln, eine Fremdsprache zu lernen oder sie wollen sich in Projekten freiwillig engagieren. Die Zeit im Ausland kann auch zur (Berufs-)Orientierung dienen.

Es gibt eine Vielfalt an Möglichkeiten, wie man diesen Wunsch realisieren kann. 

Organisatorisches:

  • Der Workshop dauert 2 Unterrichtseinheiten zu je 50 Minuten.
  • Das Angebot ist für die Schule kostenfrei.
  • Sämtliche Vortragsmittel werden von den BeraterInnen der wienXtra-jugendinfo mitgebracht. Benötigt wird lediglich ein Sesselkreis und eine gelöschte Tafel/Flipchart.
  • Für weitere Informationen sowie für Terminvereinbarungen kontaktieren Sie bitte Michaela Münster per Mail oder telefonisch unter 01/4000-84 100.

Ziele:

  • Informationen über verschiedene Auslandsaufenthalte für junge Leute

Zielgruppe:

  • SchülerInnen der 7. und 8. Klasse AHS
  • SchülerInnen der 4. und 5. Klasse BHS

Infoblatt (PDF)

Letzte Aktualisierung: Mai 2018

In Kooperation mit