Reisen ohne Eltern

Infos A-Z » Auslandsaufenthalt » Reisen ohne Eltern

10 Facts zum Reisen ohne Eltern

Sommerzeit ist Reisezeit! Egal ob ans Meer oder auf ein Musikfestival...

Aber was gilt, wenn du noch nicht volljährig bist? Hier die wichtigsten Infos:

1. Bis zum 18. Geburtstag dürfen Eltern bestimmen, ob du verreisen darfst oder nicht. 

2. Deine Eltern sind mit deinen Urlaubsplänen nicht einverstanden? So könntest du sie überzeugen:

  • Zeig ihnen, dass du dich gut informiert hast (z.B. über Reiseroute, über das Jugendschutzgesetz)
  • Je zuverlässiger du im Alltag bist, desto mehr werden sie dir vertrauen.
  • Besprich mit ihnen, wie sie dich bei Bedarf erreichen können.
  • Vereinbare, dass du dich z.B. 1 mal pro Tag bei ihnen meldest.
  • Mach einen Vorschlag für einen "Notfallplan"; z.B. Notrufnummern vor Ort, nächstes Krankenhaus.
  • So wissen deinen Eltern, dass du im Notfall einen kühlen Kopf behältst.

3. Deine Eltern können einer volljährigen Person, die Aufsichtspflicht übertragen. Du kannst also ohne Eltern verreisen, der_die Erwachsene ist für dich verantwortlich. 

4. Mit einer Reisevollmacht kannst du bei einer Kontrolle "beweisen", dass du mit Zustimmung der Eltern unterwegs bist. Sonst könnte der Verdacht entstehen, dass du von zu Hause abgehauen bist. Vorlagen für so eine Vollmacht in verschiedenen Sprachen findest du hier: Vollmacht für allein reisende Kinder und Jugendliche

5. Du musst dich an die (Jugendschutz)Gesetze des Reiselandes halten. Zum Beispiel: In einigen Ländern ist Rauchen erst ab 18 Jahren erlaubt oder es gibt Bestimmungen für den Verkauf von Energy Drinks (z.B. ab 16 in Großbritannien). Hier findest du eine Übersicht über wichtige Bestimmungen: Jugendschutz in der EU 

6. In Österreich gelten die Jugendschutzgesetze des Bundeslandes, in dem du dich befindest. Zum Beispiel: Du kommst aus Wien und willst zu einem Musikfestival in die Steiermark fahren. Dann gilt das steirische Jugendschutzgesetz. Hier findest du die wichtigsten Bestimmungen in den Bundesländern:

7. Nimm einen Reisepass oder einen anderen Ausweis mit. In österreichischen Zügen gilt die Ausweispflicht für alle. So kannst du dich bei einer Polizeikontrolle ausweisen.

8. Für das Übernachten in einer Jugendherberge oder am Camping gelten verschiedene Regeln. So kann es durchwegs sein, dass du – auch mit Zustimmung der Eltern – erst ab 16 Jahren dort übernachten darfst. Deine Eltern sollen für dich buchen und gleich ankündigen, dass du mit ihrer Zustimmung alleine unterwegs bist.

9. Du bist noch in der Reiseplanung? Du brauchst Tipps für günstiges Reisen? Oder vielleicht einen Stadtplan? Dann melde dich doch bei uns in der wienxtra-jugendinfo. Wir informieren über junges Reisen in Österreich und der Welt.

10. Und ganz zum Schluss: Wir wünschen eine gute Reise!

Letzte Aktualisierung: Juni 2018

In Kooperation mit