Öffnungszeiten und Angebote können aufgrund der aktuellen Covid-Maßnahmen abweichen. Verschiedene Angebote gibt es derzeit auch online. Du findest sie auf der Website der jeweiligen Anbieter_innen.

 

Trendsport kombiniert alte Sportarten neu oder bietet innovative Möglichkeiten, in Bewegung zu kommen. Es gibt weniger Regeln und mehr Freiheit in der Bewegung. Je mehr Menschen eine Trendsportart anfangen, desto eher bilden sich kleine Grüppchen mit eigener Sub-Kultur. (Wie es zum Beispiel beim Skaten schon passiert ist.) 

Allerdings ist der Begriff „Trendsportart“ nicht eindeutig definiert. Deshalb wird das Wort auch gern für solche Sportarten verwendet, die sich schon etabliert haben und aktuell besonders beliebt sind.

Auf dieser Seite findest du vor allem Sportarten, in denen es um neuartige Wege der Bewegung geht. Andere Trendsportarten wie Skaten & Co., Klettern, Bouldern usw. und Wassersportarten findest du auf den jeweiligen Seiten.



Zuhause Sport machen

Auch jetzt kannst du deinem Sport nachgehen oder eine neue Sportart finden, die dir Spaß macht. Viele Angebote finden derzeit online statt, kontaktiere dafür am besten die jeweiligen Anbieter_innen.

Mehr Infos, was du alles, zuhause machen kannst findest du unter: 

Dein neues Hobby


Slackline

Gleichgewicht und Körperspannung kannst du auch auf der Slackline üben. Falls du keine eigene hast, gibt es von der Stadt Wien frei zugängliche Slacklines zum Ausprobieren in verschiedenen Parks. 

Zum Vernetzen mit anderen Mitgliedern gibt es den Slackline-Verband (österreichweit) und die Vienna Slackliners (Slackline Verleih, Workshops und Veranstaltungen).

Die besten Spots zum Slacklinen in Wien findest du hier.


Parkour und Freerunning

Bei Parkour geht es darum, Hindernisse so effizient und flüssig wie möglich zu überwinden. 
Beim Freerunning stehen kreative Bewegungsabläufe im Vordergrund.

Parkour-Vienna
Le-Traceur.net

  • Infos und Tipps für Anfänger_innen und Fortgeschrittene
  • jeden Sonntag kostenloses Forum-Meeting (offenes Training)

Akrobatik, Freestyle & mehr

Bei Parkour geht es darum, Hindernisse so effizient und flüssig wie möglich zu überwinden. 
Beim Freerunning stehen kreative Bewegungsabläufe im Vordergrund.

Creative Acrobatic Movement

  • Kurse und freies Training in den Bereichen Martial Arts Tricking, Freerunning, Parkour und Leistungsturnen

Ape Academy

  • Parkour und Freerunning-Halle mit Trampolinen, Matten, Stangen, Holzkonstruktionen u.v.m. zum Trainieren
  • Kurse und offene Trainingseinheiten

Zirkusakademie Wien

  • 2-jähriger Lehrgang "Zirkuskünste" oder "Zirkuspädagogik"
  • offene Kurse und Workshops in den Bereichen Akrobatik & Artistik, Jonglage & Equilibristik, etc.

Trampolinhalle & Funhalle

Flip Lap

  • zwei Tampolinhallen in Wien (Schwechat & Milleniumscity)
  • Fr. & Sa. DISCO FLIP von 19-21 Uhr
  • Mindestalter: 7 Jahre
  • Time-Slot online buchbar

TWC Jump Arena 1220 

  • Sport- und Jumparena
  • geeignet für: Trampolinspringer, Freerunner, Parcouring, Turner, Kampfsportler und Cheerleader
  • für Gruppen und Schulen buchbar

JumpMaXX

  • Trampolinparks mit riesigen Trampolinflächen und -wänden

Weitere Infos zu Trampolinspringen Outdoor und Funhallen findest du unter: 

Trampolinspringen


Letzte Aktualisierung: Oktober 2020

In Kooperation mit
XS SM MD LG