Vortrag: Freund_innen?!

Wozu brauchen Kinder Freundschaften und wie können Eltern sie dabei unterstützen?

Manche Freundschaften sind Zweckgemeinschaften auf Zeit, andere halten ein Leben lang. Kinderfreundschaften haben unterschiedliche Gesichter und folgen eigenen Gesetzen.

In diesem Vortrag vom 18.11. beleuchtet die Referentin die Bedeutung und Entwicklung von Kinderfreundschaften im Alter von 0 bis 10 Jahren.

Anhand praktischer Tipps und Anregungen, zeigt Ruth Stebegg-Mühl, wie Erwachsene Kinder dabei bestmöglich unterstützen können.

Referent_in: Ruth Stebegg-Mühl (MSc Social Work, Sozialpädagogin)

(Dieser Vortrag ist bis zum 16.12. hier nachzuhören)



In Kooperation mit
XS SM MD LG