Buchtipps

Flickernde Jugend - Rauschende Bilder. Netzkulturen im Web 2.0

  • AutorInnen: Birgit Richard, Jan Grünwald, Marcus Recht, Nina Metz
  • campus / Frankfurt am Main / 2010
  • Fachgebiet:
  • Medienbildung

Rezension:

Soziale Netzwerke gehören längst zum Alltag von Jugendlichen und eine steigende Anzahl von Jugendmedienstudien beschäftigt sich mit der Thematik. Ein Aspekt, der oft zu kurz kommt, ist die visuelle Selbstdarstellung der Jugendlichen. Hier liegt nun ein sehr interessanter Band zur Jugendbildforschung vor. Wie und in welchen Posen inszenieren sich Jugendliche auf Facebook, Youtube, Flickr, MySpace & Co.? Aufschlussreiche Untersuchungsergebnisse werden präsentiert, die sich auf jahrelange Grundlagenforschung stützen. Das Spektrum reicht vom „typischen“ Profilbild auf Facebook über modische Selbstbilder, Gewalt- und Todesdarstellungen auf Youtube, die Inszenierung von Weiblichkeit und Männlichkeit bis zu neuen Kunstformen im Web 2.0.
Zudem werden praktikable Analyse-Instrumentarien vorgestellt, die den neuen medialen Strukturen gerecht werden und jede Menge Anregungen sowohl für die Forschung als auch die praktische (Medien-)Arbeit mit Jugendlichen geben.

Rezensiert von Dr. Ingrid Francisca Reichmayr, langjährige Bibliothekskundin

 

In Kooperation mit