Material

  • festerer, einfarbiger Stoffrest, Filz oder Leder (ca. 30x30 cm)
  • Schere
  • Lineal
  • Filzstifte
  • 60 nicht zu große Steine
  • Schnur und Nadel

Schritt 1

Spielplan: Zeichne auf den Stoff mit Lineal ein Schachbrettmuster aus 7x7 gleich großen Feldern. Die Felder sollen ca. 3x3 cm groß sein. Lass um das Spielfeld am Rand noch ca. 2 cm Platz.

Schritt 2

Beutel: Du kannst den Spielplan auch als Aufbewahrung für deine Spielsteine verwenden. Ziehe dafür die Schnur ca. 1 cm parallel zum Spielplan in regelmäßigen Abständen durch den Stoff. Verknote die beiden Schnurenden. Wenn du die Schnur zusammenziehst, entsteht ein praktischer Beutel.

Schritt 3

Spielsteine: Gestalte je 30 Spielsteine in einer Farbe deiner Wahl mit unterschiedlichen Mustern.

Schritt 4: Spielen!

Lies dir die Spielanleitung durch und spiel los!

Zum Mitnehmen

...packst du die Spielsteine in den Beutel.

Spielanleitung

Breitet den Spielplan aus. Jede_r Spieler_in erhält 30 Steine einer Farbe. Abwechselnd legt ihr je 1 Stein auf ein Feld. Immer wenn nach einem Zug 3 Steine waagrecht, senkrecht oder diagonal nebeneinander liegen (auch verschiedene Farben), darf der Gegner oder die Gegnerin einen Stein aus dieser Dreier-Reihe wegnehmen. Wer zuerst 5 Steine hat, gewinnt das Spiel.

In Kooperation mit
XS SM MD LG